Wie schön, dass du da bist...

Mein Name ist Lydia Paulitsch. Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich mit Yoga & Gesundheit. Es ist mein Anliegen mehr Achtsamkeit, Feinheit und Wertschätzung in die Welt zu bringen. Sowie im Einklang mit der Natur zu leben. 

 

Yoga als Körperarbeit und Lebensphilosophie spricht den Körper und die Psyche als Einheit an. Achtsam praktiziert führt es zu mehr Harmonie und Stabilität auf allen Ebenen. 

 

"Yoga bewegt mich glücklich: Ich spüre nach innen und komme bei mir selbst an, ich bewege meinen Körper sorgsam und tanke frische Energie für mein Leben. 

Dieses Wohlgefühl zu erleben, möchte ich gerne auch Dir schenken. Für mehr Wohlwollen, Herzenswärme und Freude sich selbst, anderen und dem Leben gegenüber." 

von Herzen Lydia


Qualifikationen:

  • Ausbildung Hatha-Vinyasa Yoga, Catherine von Guenther Essence of Soma Akademie
  • Ausbildung zum Gesundheits-Coach, Maria Schneider Tempelhof Seminare
  • Yin Yoga Ausbildung, Wolfgang Riedl Bodyworker Berlin
  • Ausbildung Dynamisches Faszienyoga Amiena Zylla München
  • Weiterbildung Prä- & Postnatales Training, Verena Wiechers Akademie für Prä- & Postnatales Training
  • Workshops Beckenboden & Rektusdiastase, Heike Gross Inana Institut München
  • Achtsamkeit & Yoga in der Schwangerschaft, Heike Gross und Jennifer Herzog Inana Institut München
  • Ausbildung Hatha Yoga nach Yesudian, Marion Neiss & Marina Tipp WAY Akademie Wiesbaden
  • Zusatzausbildung Kunsttherapie Thurid Steward KI München
  • Diplom Sozialpädagogin Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Meine Art zu Unterrichten...

Meine Stunden sind undogmatisch und frei...

Mir ist es wichtig einen angenehmen Raum zu schaffen, in dem nach den eigenen Bedürfnissen vertrauensvoll geübt werden kann. In abwechslungsreichen, kreativen Sequenzen verschmelzen Atem und Bewegung miteinander und du erfährst ein ausgewogenes Verhältnis von Aktivierung und Regeneration. Eine gesunde Ausrichtung, die Schulung des eigenen Körperempfindens, intuitive und fließende Bewegungen, Atemübungen, Meditationen und Entspannung sind alles Elemente, die ich in meine Stunden integriere. 

Yoga bietet dir die Möglichkeit deinen eigenen Körper und dein Wesen immer besser kennen zu lernen und selbst- fürsorglich für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit aktiv zu werden.  Für mich geht es darüber hinaus darum, wieder in einen naturverbundenen Rhythmus und authentischen Lebensstil zurück zu finden. Nicht nur der Körper soll dabei gestärkt, erforscht und bewegt werden, sondern auch Herz und Seele bekommen Raum. 

 

Mehr zu Meinem YOGA-WEg...

Ich war fasziniert von der Wirkung auf Körper und Psyche...

Auf der Suche nach Ausgleich und Kraft für meinen Rücken kam ich zum Yoga. Ich war fasziniert von dem Zusammenspiel von Bewegung und Ruhe und von der Wirkung auf den Körper und die Psyche. Yoga als ganzheitliches Heil- und Lebenssystem war die perfekte Ergänzung zu allem, was ich bisher kannte. Zu erst einmal praktizierte ich mehrere Jahre selbst und sammelte Erfahrungen in unterschiedlichen Yogastilen. Nicht nur körperlich wurde ich stärker und bekam ein ausgewogeneres Körperempfinden, sondern auch mental und in meiner inneren Welt begannen sich Muster und Sichtweisen zu ändern und ein (nicht immer einfacher, aber lohnender) Prozess hin zu mehr Authentizität, Gesundheit und Zufriedenheit begann. 

 

Schließlich folgte ich meinem inneren Ruf und absolvierte meine erste Yogaausbildung. Als Mama von 2 Kindern folgte die Spezialisierung im Yoga für Schwangerschaft und Rückbildungszeit. Aus vollem Herzen richte ich dabei meinen Fokus darauf Mütter und Schwangere in dieser besonderen Lebensphase emotional und achtsam zu begleiten. 

 

In meiner Ausbildung zur Faszienyogalehrerin bereicherte mich die Mischung aus traditionellem Yogawissen und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Faszienforschung. Ich erlernte dynamisches Faszienyoga und den Einsatz von Hilfsmitteln wie z.B. Massagebällen oder Rollen. Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin und Meridianlehre und deren Wirkungsweise vermittelte mir die Ausbildung im Yin Yoga. 

 

Um nochmals tiefer einzutauchen, entschied ich mich für eine weitere 500h Ausbildung in Hatha-Vinyasa Yoga, welche Inhalte aus verschiedenen Yogarichtungen (Anusara, Prana Flow, Tao Yoga) somatischer Körperarbeit und Yogatherapie vereinte. Und darüber hinaus mein Wissen über Meditation, Yogapsychologie und Ayurveda in den letzten Jahren ergänzte. 

Die Weiterbildung im Gesundheitscoaching rundet meinen Erfahrungsschatz weiter ab.

 

Yoga und Achtsamkeit weiterzugeben ist mir ein Herzensanliegen. Voller Freude und Neugier liebe ich den Austausch, die Entwicklungen und die Erfahrungen, die in den Yogastunden und drumherum stattfinden. 

Die Reise geht immer weiter ;) 

 

Dankbarkeit...

Ich bin so vielen Menschen und Erfahrungen dankbar. An dieser Stelle möchte ich ein paar Menschen erwähnen, die mich auf meinem Weg begleitet haben und bei denen ich selbst lernen und mich entwickeln durfte:

  • Ein besonderer Dank geht an Mangala aus dem Yogastudio OM in München. Sie war die Lehrerin, die mich zum Yoga brachte und von der ich auch ohne viele Worte, nur durch ihr Tun so viel lernen durfte. Bis heute schwingt ihre Weisheit in mir nach. 
  • Danke Cathy (Essence of Soma Akademie) für die wundervollen, wissensreichen und intensiven Ausbildungsstunden, die mich als Mensch und Yogalehrerin unglaublich bereicherten und wachsen ließen. 
  • Danke Jennifer Herzog (Hemma Studio München) für deine herzliche und liebevolle Art und fürs Vorbild sein mit offenem Herzen den eigenen Weg zu gehen. 
  • Danke Amiena Zylla für den Input sich aus starren Yogasystemen zu lösen und einen freien, kreativen und spielerischen Umgang in die Yogapraxis zu bringen. 
  • Danke Wolfgang Riedl für seine humorvolle Art Wissen weiterzugeben und für die so wundervolle Yin Yogapraxis. 
  • Und danke an meine liebe Ursula, Meggy und Fadia. Ihr seid fantastische Frauen und ich bin so dankbar, dass es euch gibt.